Lebenslauf

Ausbildung:

  • Studium der Psychologie an der Universität Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum bei der Arbeitsgemeinschaft Personenzentrierte Psychotherapie und Gesprächsführung
  • Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin bei der Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum für Psychodrama Soziometrie und Rollenspiel im Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik
  • Master of Psychotherapy an der Donauuniversität Krems/Department für psychosoziale Medizin und Psychotherapie

Weiterbildung:

  • Eintragung als Supervisorin in die Liste der österr. Vereinigung für Supervision (ÖVS)
  • Zertifizierung als Arbeitspsychologin gem. AschG 2002
  • Zertifizierung als Prozessmanagerin im Rahmen von Qualitätsmanagementsystemen bei der ÖVQ
  • Diverse Weiterbildungen zu den Themen Sucht und Suchtprävention
  • Diverse Weiterbildungen zur Psychodrama-Psychotherapie (z.B. Trauma)

Berufserfahrung:

  • Seit 2015 Lehrtherapeutin für Psychodrama Psychotherapie mit partieller Lehrbefugnis
  • Seit 2001 selbständig in eigener Praxis
  • 2010 – 2013 Bereichsleiterin für Prävention und Gruppenarbeit bei LOT-Institut für Psychotherapie
  • 1995-2010 im Verein Dialog in der Beratung und Behandlung suchtkranker Menschen und derer Angehörigen, davon mehrere Jahre in leitender Funktion für den Bereich Suchtprävention und Weiterbildung
  • Seit 1997 freiberufliche Tätigkeit im Präventionsfeld (Vorträge, Seminare, Kurse, Elternabende)
  • Seit 1997 freie Projektleiterin für Suchtprävention bei der niederösterreichischen Fachstelle für Suchtvorbeugung
  • 1994-1998 Informationsstelle für Suchtprävention/Magistratsabteilung 15